Driburgs Dritte freut sich mit dem Jungschützenkönig

Lennart Heinemann heißt im Schützenjahr  2017/2018 der Jungschützenkönig der Bad Driburger Bürgerschützengilde. Lennart Heinemann ist ein Aktivposten bei den Jungschützen der „Dritten“. Auf ihn kann man sich verlassen! Das hat er auch beim Königschießen bewiesen. Mit 30 Ring hat er das optimale Schießergebnis erzielt und die Würde der Jungschützenkönigs errungen. Lennart entstammt einer Familie, die dem Schützenwesen seit Jahrzehnten positiv zugewandt ist. Seine Großmutter Anneliese Heinemann  war 1976 Schützenkönigin und sein Großvater Bernhard Heinemann war 1982 Schützenkönig. Sein Vater, Dirk Heinemann, ist der zweite Vorsitzende der Stadtkapelle Bad Driburg und bläst den Schützen auf den verschiedenen Veranstaltungen den Marsch.

Wir freuen uns mit Lennart und seinen Adjutanten Timo Streitbürger  und Hendrik Husemann auf ein tolles Schützenfest. Hierzu laden wir die Jugend und die Gäste unserer Badestadt herzlich ein.

Gemeinschaft erleben und pflegen. –

Ohne EUCH geht nichts!